Nalhof: D-32699, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.
Lage: 0906'02" Ost 5205'27" Nord  [Karte] [GOV]

Ortschaft/Bauerschaft in der Vogtei Exter, Amt Sternberg (seit 1812 Amt Sternberg-Barntrup), Kirchspiel Almena oder Lüdenhausen.
Bauerschaft Nalhof = Ortschaften (soweit nicht anders angegeben: Ksp. Almena):
Bistrup, Fütig, Meierberg (teilweise zur Bauerschaft Nalhof),
Nalhof,
Schneppel,
Schnorbeck,
Teufelskämpen (Ksp. Lüdenhausen),
Status 1911: Ortschaft Nalhof: Standesamt Fütig, Amtsgericht Alverdissen, Postort Bösingfeld, Schule Meierberg, Posthilfsstelle, Fernsprechbetrieb. 33 Wohnhäuser, 39 Haushalte, 157 Einwohner. Bauerschaft Nalhof: Standesamt Fütig, Amtsgericht Alverdissen, Postort Almena, Bösingfeld oder Linderhofe, Schule Almena, Meierberg oder Linderhofe, 111 Wohnhäuser, 128 Haushalte, 596 Einwohner, davon 578 ref. und 18 lu.
1939 294 Einwohner.
1946 Gmd. im Kreis Lemgo.
1969 Ortsteil von Extertal.
1991 409 Einwohner
2005:
416 Einwohner, 100-200 m ü.d.M
Romantische Lage an den Abhängen des "Steckelnberges". Schöne Wanderwege.